> Ich liebe die Herausforderung! <

Heilpraktiker Dieter Berweiler ist ein Spezialist auf den Gebieten der naturheilkundlichen Borreliose Therapie und der Behandlung von Autoimmunerkrankungen wie zum Beispiel Neurodermitis, Akne, Heuschnupfen, Gürtelrose oder Morbus crohn.

Heilpraktiker
Dieter Berweiler

Sprechen Sie
mich an!

1. Trinkmenge:

Eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist entscheidend für den Behandlungserfolg.
Bei der Getränkewahl muss zwingend darauf geachtet werden, keine zusätzlichen Schlackenstoffe, Gifte oder säurebildende Flüssigkeiten in den Körper zu bringen.

Der Patient muss mindestens 3 Liter pro Tag trinken.

Zur Trinkmenge zählen:

  • Wasser ohne Kohlensäure
    Kohlensäure ist ein Schlackenstoff. Das mit Kohlensäure angereicherte Wasser ist schon „voll“ mit Schlackenstoffen und kann daher nur noch wenige oder keine weiteren Schlackenstoffe aufnehmen. Aber genau das ist notwendig. Daher zählt Sprudel nicht zur Trinkmenge um den Körper zu entschlacken.
  • Wasser-Fruchtsaftmischungen
  • Kräutertee aus biologischem Anbau

Nicht zur Trinkmenge zählen:
Diese Getränke können zwar getrunken werden, zählen aber nicht zur Trinkmenge, da sie keine weiteren Schlackenstoffe aufnehmen können.)

  • Schwarztee, Grüntee (enthalten Teein), Früchtetee (ist in der Regel zu sauer)
  • Kaffee (enthält Koffein)
  • Alle kohlensäurehaltigen Getränke
  • Alle alkoholischen Getränke



Trinkt ein Patient zu wenig (weniger als 3 Liter), so können die im Körper anfallenden Stoffwechselendprodukte (Schlackenstoffe) nicht ausreichend aus dem Körper ausgeschwemmt werden.

Zu den Schlackenstoffen zählen unter anderem die bei der Borreliose-Behandlung auftretenden Neurotoxine. Das sind von Borrelien gebildete, für den Körper giftige Substanzen. Diese werden bei mangelnder Flüssigkeitszufuhr nicht genügend abtransportiert. Das kann unter Umständen während der Behandlung zu nicht unerheblichen Erstverschlimmerungen führen.

Die Trinkmenge wird dem Patienten entsprechend angepasst.
Sie kann in Extremfällen über 5 l betragen.

weiterlesen...

Hinweis:

Dieser Therapieplan ist ein Basisplan, der für den jeweiligen Patienten individuell angepasst und ergänzt wird. Er ersetzt nicht die ganzheitliche Beratung und Behandlung durch einen in diesem Bereich erfahrenen Heilpraktiker oder Therapeuten.

Dieter Berweiler
Heilpraktiker
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau

Termine:
Di bis Fr nach Vereinbarung

Storchshalde 200
70378 Stuttgart Mühlhausen
Tel 0711 - 530 694 73
Fax 0711 - 530 29 42